Neue Flüchtlingsunterkünfte in Heidelberg: An drei Standorten wird bald gebaut


Neue Flüchtlingsunterkünfte in Heidelberg: An drei Standorten wird bald gebaut
.
In Handschuhsheim, Ziegelhausen, Rohrbach sollen noch dieses Jahr Flüchtlinge in neu entstehende Unterkünfte einziehen.
[…]
Welche Standorte werden zuerst umgesetzt?
In Handschuhsheim, Ziegelhausen, Rohrbach – und möglicherweise auch Bergheim – sollen noch dieses Jahr Flüchtlinge in neu entstehende Unterkünfte einziehen.
[…]
Und die anderen Standorte?
Neun Standorte bereitet die Stadt so weit vor, dass die Unterkunft bei Bedarf binnen 20 Wochen entstehen könnte.
[…]
Wie werden die Bürger einbezogen?
[…]
Gibt es Ansprechpartner für Bewohner und Anwohner?
[…]
Heidelberg muss aktuell wegen der Landesregistrierstelle in Patrick Henry Village keine Flüchtlinge aufnehmen.
Warum also diese neuen Unterkünfte?
[…]
Und wenn Heidelberg weiterhin keine Flüchtlinge aufnehmen muss?
Dann ist laut Bürgermeister Gerner auch eine freiwillige Aufnahme von Flüchtlingen denkbar. Das sei jedoch eine politische Entscheidung, die nur der Gemeinderat treffen könne.
[…]
Sind die Unterkünfte eher auf Familien oder Einzelpersonen zugeschnitten?
[…]
Wie lange werden die Unterkünfte genutzt?
Laut Planungen für maximal vier Jahre – mit zwei Ausnahmen: Im Rohrbacher Kolbenzeil ist später eine langfristige, reguläre Wohnnutzung vorgesehen. Die Handschuhsheimer Unterkunft soll bis zu zehn Jahre lang genutzt werden.
[…]
Sebastian Riemer – RNZ – 26.02.2016
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s