Yingli mit Solar-Großprojekt in Algerien

Yingli Solar wird zusammen mit zwei Partnern Solaranlagen mit einer Leistung von 233 Megawatt in Algerien bauen. Auftraggeber ist der staatliche Versorger Sonelgaz.

Der chinesische Modulhersteller sicherte sich damit den größten Anteil an dem von einer Sonelgaz-Tochter ausgeschriebenen Projektvolumen von insgesamt 318 Megawatt. Der Bau soll im Januar beginnen, die Anlagen im August ans Netz gehen. Über die Kosten macht Yingli keine Angaben, auch nicht dazu, wo die Anlagen entstehen sollen.
[…]
bizzenergytoday