Sitzstreik durch Asylbewerber im Landratsamt

Am Montag, 05. Januar in der Mittagszeit kam es im Landratsamt in Bad Reichenhall zu einem kurzen Sitzstreik von 10 Asylbewerbern.

.

Wie wir bereits online unter www.wochenblatt.de/283165 berichteten, kam es am Montag, 5. Januar, im Landratsamt in Bad Reichenhall zu einem Vorfall mit zehn Asylbewerbern aus Eritrea, die in der Ausländerbehörde ihrem Unmut Luft machten. Kernpunkt der Beschwerde war nicht die Unterbringung in Bayerisch Gmain, sondern die Frage der Essensversorgung. Statt der praktizierten Vollverpflegung wollten die Asylbwerber erreichen, sich selbst versorgen zu dürfen. Die Polizei Bad Reichenhall nahm heute Stellung zu den Vorfällen:
[…]
Wochenblatt Bad Reichenhall

.
.
Asylbewerberleistungsgesetz