Kleingärten gegen die Krise

In Portugal hat Kleingärtnerei Tradition. Seit dem Beginn der Finanzkrise ist die Zahl der ungenehmigten Gärten sprunghaft angewachsen. Allein in und um Lissabon soll es derzeit mehr als 70.000 geben.
Eine Reportage von Marie Charlotte Duluc.

.

ARTE-Video-Clip [1:37 Min]