Greg Hunt, Australischer Gesundheitsminister nach Impfung im Krankenhaus

Greg Hunt, Australischer Gesundheitsminister nach Corona-Impfung im Krankenhaus
.
Am vergangen Sonntag wurde dem Gesundheitsminister zusammen mit der ehemaligen Premierministerin Julia Gillard werbewirksam die erste AstraZeneca-Impfdosis verabreicht.
.
Mit dem Verdacht auf eine Infektion wurde er am Dienstagabend ins Krankenhaus eingeliefert.
Sein Büro vermeldete:
„Über Nacht bestätigten Tests die Diagnose von Minister Hunt als Cellulitis, eine bakterielle Infektion in seinem Bein“
.
Die behandelnden Ärzte gehen davon aus, dass ein Zusammenhang mit der Impfung unwahrscheinlich sei.
.
Derzeit findet sich weder im Netz noch in relevanten Studien Hinweise darauf, dass bakterielle Cellulitis als Impfreaktion aufgefallen wäre.
.
Wünschen wir also dem Gesundheitsminister baldige Besserung !
.
Ihr Oeconomicus

follow-up, 13.03.2021

Greg Hunt discharged from hospital