EU-Behörde soll bei nationaler Fiskalpolitik eingreifen können

EZB: EU-Behörde soll bei nationaler Fiskalpolitik eingreifen können
Die Umsetzung des Schuldenabbaus in der Eurozone müsse weiterhin forciert werden, fordert EZB-Mitglied Klaas Knot. Man müsse zudem eine Instanz schaffen, die eingreifen könne, wenn die Länder weiter ihre Fiskalpolitik vernachlässige.
Deutsche Mittelstands Nachrichten | Veröffentlicht: 16.10.12, 23:44