Das brutale Gesicht des amerikanischen Kapitalismus

Die Hostess-Insolvenz:
Das brutale Gesicht des amerikanischen Kapitalismus
Die Firma Hostess Brands hat gerichtlich die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt, um ihr Bäckereigeschäft einzustellen und die Arbeitsplätze und Rentenansprüche von 18.500 Beschäftigten zu liquidieren. Die 82 Jahre alte Firma, Hersteller bekannter Marken wie Wonder Bread und Twinkies, legte vergangene Woche Pläne vor, 33 Bäckereien, 565 Verteilungszentren, etwa 5.500 Zustelltouren und 570 Bäckerei-Outlets in den gesamten Vereinigten Staaten stillzulegen.
Die Firmenleitung machte einen einwöchigen Streik der 5.500 Mitglieder einer der größten Gewerkschaften in der Firma, der Bakery, Confectionery, Tobacco Workers and Grain Millers International Union (BCTGM), für ihre Entscheidung verantwortlich. Das Management setzte den Streikenden eine Frist bis zum 15. November, um die Forderungen nach Lohnkürzungen, der Streichung von Zusatzleistungen und nach weiteren Werksschließungen anzunehmen – oder die Auflösung des Unternehmens zu riskieren.
[…]
Jerry White – wsws