Italien erwartet neue Flüchtlingswelle nach Apulien

Italien erwartet neue Flüchtlingswelle nach Apulien
.
Rom ist alarmiert: 25.000 Menschen, die nach Schließung der mazedonischen Grenze in Griechenland festsitzen, könnten versuchen, über die Adria nach Italien zu gelangen. In der süditalienischen Region Apulien bereitet man sich bereits auf zahlreiche neue Flüchtlinge vor.
[…]
Susanna Bastaroli (Die Presse)
.
.
korrespondierende Beiträge
.
27.02.2016
Migranti, allarme rosso in Puglia. Rischio invasione dalla Grecia
.