Opposition in Griechenland stark im Aufwind

Opposition in Griechenland stark im Aufwind
In Griechenland gewinnen die radikalen Parteien am linken und rechten Rand des politischen Spektrums wegen der schweren Wirtschaftskrise deutlich an Popularität. Die linke Syriza würde mit 23,1 Prozent stärkste Partei und die größte Regierungspartei ND (20,6 Prozent) überholen, wenn jetzt gewählt würde, ergab eine am Freitag veröffentlichte repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kappa. Die ultranationalistische „Goldene Morgenröte“ würde demnach auf 10,4 Prozent der Stimmen kommen, nachdem sie im Juni bei 7,5 Prozent lag. Größte Sorge der Griechen ist der Umfrage zufolge die Arbeitslosigkeit, die mit 25,4 Prozent doppelt so hoch liegt wie im Durchschnitt der Eurozone.
[…]
Reuters
+
Anmerkung
Das ist doch die logische Konsequenz eines hochgradig korrupten, mittlerweile von den EUROholcis gesteuerten Systems, das sich zu Lasten der Bevölkerung die Taschen gefüllt hat und dies noch immer tut.
Es steht zu befürchten, dass an dieser Stelle Parallelen zur Entwicklung gegen Ende der Weimarer Republik erkennbar werden [siehe Video-Doku] .. und dies auf Sicht nicht nur in Griechenland.

Ihr Oeconomicus


Inflationsrate liegt auch im Oktober bei zwei Prozent

Zitat zum Tage
„Wir werden niemals Inflation verhindern können, solange wir der Regierung nicht das Monopol der Geldausgabe wegnehmen.
Regierungen haben uns niemals gutes Geld gegeben,
ja die Begründung für das Geldausgabemonopol der Regierungen war noch nicht einmal die,
sie würden uns gutes Geld geben, sondern immer nur die, sie bräuchten es zu Finanzierungszwecken.
Das Ergebnis war, daß wir zweitausend Jahre lang ein Monopol hatten, das niemand in Frage gestellt hat.
Wenn wir also eine freie Gesellschaft erhalten wollen,
müssen wir die Demokratie neu gestalten und der Regierung das Geldausgabe-Monopol nehmen“
Quelle: Interviewfilm „Inside the Hayek-Equation“, [30:02 Min] World Research INC, San Diego,
frei übersetzt von Roland Baader

Inflationsrate liegt auch im Oktober bei zwei Prozent

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Oktober um zwei Prozent gestiegen, verglichen mit dem Wert von vor einem Jahr. Die Steigerung fällt damit genauso hoch aus wie im September. Preistreiber im Oktober waren wie in den Vormonaten vor allem die gestiegenen Kosten für Energie.
tagesschau-Meldung für die Clubmitglieder „der betreuten Denker“

Die Deutsche Hanse | Eine heimliche Supermacht

Die Deutsche Hanse | Eine heimliche Supermacht
.

File:Carta Marina.jpeg

CARTA MARINA
Public Domain – Autor: Olaus Magnus
.
Norddeutsche Kaufleute schlossen sich in der Mitte des 14. Jahrhunderts zu einem Bund zusammen: Die Hanse, die in ihrer Glanzzeit fast 200 See- und Binnenstädte umfasste.
Abenteuerlich und gefährlich waren die Fahrten der Kaufleute, bis Niederlassungen und Verträge das Risiko begrenzten. Ein Schiffstyp, die Kogge, trug entscheidend zum Erfolg der Hanse bei. Der Nachlass des Kaufmanns Hildebrand Veccinghusen gibt Einblick in den Alltag, zeigt Reise- und Lebensspuren eines erfolgreichen Geschäftsmannes, der im Schuldturm endet.
Seine Geschichte steht auch für den Niedergang der Hanse, die gemeinsamen Interessen spalteten sich, der politische Druck von außen wurde stärker. Die Hanse reagierte zu spät, war zu konservativ und beharrte auf ihren Privilegien. Die Stürme einer neuen Zeit brachten den Untergang.
.

.
.

.
.
Anmerkung
Sofern erkennbar, sind etwaige Parallelen mit heutigen Machtblöcken natürlich rein zufällig.

Ihr Oeconomicus


Merkel’s Rede vor der Knesset

Merkel’s Rede vor der Knesset
Die Rede vor der Knesset ist der Höhepunkt von Angela Merkels Reise in Israel. Sie ist die erste ausländische Regierungschefin, die vor dem israelischen Parlament sprechen darf – und das auf Deutsch.
WELT ONLINE dokumentiert die Rede der Bundeskanzlerin vollständig
+
daraus ein prägnantes Merkel-Zitat:

„Diese historische Verantwortung Deutschlands ist Teil der Staatsräson meines Landes.
Das heißt, die Sicherheit Israels ist für mich als deutsche Bundeskanzlerin niemals verhandelbar.“

Merkel’s Staatsräson:  youtube [2:05 Min]
Anmerkung
Time will tell, was dies wirklich bedeutet (!)

Ihr Oeconomicus