Festnahme nach Sexattacke in Grassau im Chiemgau

Festnahme nach Sexattacke in Grassau im Chiemgau
.
Nach dem Übergriff auf eine 15-Jährige am späten Abend des 18. Juli wurde nun ein Verdächtiger festgenommen.
Dabei handelt es sich um einen 25 Jahre alten eritreischen Staatsangehörigen, der als Asylbewerber hier in der Region wohnt. Der Asylbewerber hatte die Jugendliche Küsse wollen und betatschte ihre Brust.
.
Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein wegen sexueller Nötigung angezeigt und nach Abarbeitung aller erforderlichen polizeilichen Maßnahmen vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt.
[…]
Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau @Chiemgau24
.

Traunreut: Gemeinschaftsunterkunft am Festplatz

Traunreut: Gemeinschaftsunterkunft am Festplatz
.
Am Montag, 23. November, beginnen am Traunreuter Festplatz die Bauarbeiten zur Errichtung einer Gemeinschaftsunterkunft für insgesamt 200 Asylbewerber. Bauherr ist die Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Traunstein GmbH.
Betrieben wird die Gemeinschaftsunterkunft nach ihrer Fertigstellung von der Regierung von Oberbayern. Je nach Witterung soll die Anlage Ende Mai 2016 bezugsfertig sein.
[…]
Wochenblatt Chiemgau/BGL – 20.11.2015
.
Anmerkung:
Offiziellen Informationen zufolge waren im Landkreis Traunstein (171.348 Anwohner, Stand 30.06.2014) 1332 Asylsuchende (Stand Ende September) gemeldet. Laut Prognosen soll sich die Zahl bis Jahresende auf über 2400 erhöhen.
Für die Sommerferien 2016 empfiehlt sich Traunreut, das nur etwa 10 km östlich des Chiemsees gelegen ist, als ideale Sommerfrische, insbesondere für engagierte ehrenamtliche FlüchtlingshelferInnen, die auch im Urlaub das selbstverordnete Sendungsbewußtsein ausleben möchten.
.
Ihr Oeconomicus
.