„Offshore-Leaks“: Chinas Zensur & mehr

Die „Offshore-Leaks“-Berichte über ominöse Geldtransfers von Chinas Elite auf NDR.de werden in der Volksrepublik offenbar zensiert. Auf der Webseite der „Great Firewall“ wird der Internetauftritt des Norddeutschen Rundfunks seit Mittwoch erstmals als blockiert angezeigt.
Die Nichtregierungsorganisation GreatFire.org prüft, ob Seiten in China aufgerufen werden können.

.

Auch die Netzversionen von „Offshore-Leaks“-Medienpartnern wie der „Süddeutschen Zeitung“, des britischen „Guardian“ oder der spanischen „El Pais“ können derzeit in der Volksrepublik nicht angesteuert werden.
GreatFire.org zufolge sind in China selten zuvor so viele Seiten blockiert worden wie derzeit.
[…]
NDR

.

Netzwerk der politischen und finanziellen Elite Chinas Den Rest des Beitrags lesen »