Die zweifelhaften Geschäfte von Hunter Biden lassen das Gespenst eines „kompromittierten“ Präsidenten aufkommen


Hunter Biden’s dubious business dealings raise specter of a ‘compromised’ president

brief translation

Hunter Bidens lange Spur verdächtiger Geschäfte wird einer neuen Prüfung unterzogen, da die Republikaner des Repräsentantenhauses, bewaffnet mit Vorladungsbefugnissen, mit einer voraussichtlich intensiven, politisch aufgeladenen Untersuchung der mutmaßlichen Beteiligung von Präsident Biden an den Geldmacherplänen seines Sohnes beginnen.

[…]

Neue Details, die die Republikaner aufzudecken hoffen, werden zu dem Berg von Beweisen beitragen, der sich im Laufe der Jahre aus investigativer Berichterstattung – hauptsächlich von konservativ ausgerichteten Nachrichtenagenturen – und aus Untersuchungen republikanischer Gesetzgeber auf dem Capitol Hill angesammelt hat.

 

corresponding:

17.11.2022: Republikaner nehmen Biden ins Visier

07.12.2022: Musk entlässt Twitter-Anwalt wegen dessen Rolle bei der Informationsunterdrückung

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s