Katastrophale Studienergebnisse für mRNA-1273 Vakzin von Moderna

Katastrophale Studienergebnisse für mRNA-1273 Vakzin von Moderna

 

Alle derzeit bei uns zugelassenen Gentechnik-Impfstoffe hatten laut den Pressemeldungen hervorragende Ergebnisse. In der Werbung, die Regierungen, Ärztekammern, Impfgremien und Ethikkommissionen dafür machen, werden sie als „wirksam und sicher“ dargestellt.

Sieht man sich allerdings die Studien genauer an, die die Firmen veröffentlichen und vor allem die Daten in den ergänzenden Anhängen, sehen Wirkung und vor allem Nebenwirkungen ganz anders aus.

[…]

Beitrag von Dr. Peter F. Mayer


Studie mit absichtlich Covid-Infizierten: Hälfte blieb gesund

Studie mit absichtlich Covid-Infizierten: Hälfte blieb gesund

 

Die erste Studie mit absichtlichen Covid-Infizierten liegt am Tisch. Fast die Hälfte der intentional angesteckten Personen blieben negativ, einige weitere asymptomatisch, also gesund. Die andere Hälfte entwickelte leichte Erkältungssymptome.

Die Studie kommt aus dem Imperial College aus London, das exzessiv hinter dem Covid-Narrativ stand. Obwohl die Studie noch nicht „peer-reviewed“ ist, gibt es Kritik.

Eine britische Studie infizierte absichtlich 34 Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren.

Das Ergebnis:

Die Hälfte der Infizierten blieb „asymptomatisch“ oder, wie man noch 2019 sagte, „gesund“. Ausschließlich gesunde junge Menschen wurde absichtlich SARS-Cov-2 ausgesetzt. Die andere Hälfte der absichtlich Infizierten, entwickelte nur milde Symptome.

zum kompletten Beitrag von Waldo Holz