Wohin mit Europas Schulden? – reloaded

Wohin mit Europas Schulden? – reloaded

In den 2010er Jahren erreichte die Verschuldung öffentlicher Haushalte ein noch nie dagewesenes Niveau.

Während der Covid-19-Pandemie wurde die Gesundheits- und Wirtschaftskrise mit weiteren Staatsschulden versucht unter Kontrolle zu bringen.

Ist es notwendig, die Kreditaufnahme zu stoppen? Oder kann die Verschuldung weiter anwachsen?

Ab den 80er Jahren stieg die Verschuldung öffentlicher Haushalte in fast allen entwickelten Ländern stark an. In den 2010er Jahren erreichte diese ein noch nie dagewesenes Niveau.

Während der Covid-19-Pandemie wurde die Gesundheits- und Wirtschaftskrise mit weiteren Staatsschulden versucht unter Kontrolle zu bringen.

Ist es notwendig, die Kreditaufnahme zu stoppen? Oder kann die Verschuldung weiter anwachsen? Über dieses Thema debattieren Volkswirtschaftler bei „Square“.

ARTE Magazin (Frankreich 2021, 26 Min)