New ‚Medical Freedom‘ Law Bans Requiring COVID Vaccination to Access Public Spaces


New ‚Medical Freedom‘ Law Bans Requiring COVID Vaccination to Access Public Spaces

Der Gouverneur von New Hampshire, Chris Sununu, unterzeichnete ein Gesetz zur „medizinischen Freiheit“, das es verbietet, von Staatsbürgern die Einnahme eines COVID-19-Impfstoffs zu verlangen, um Zugang zu öffentlichen Einrichtungen oder Dienstleistungen zu erhalten.

Das Gesetz besagt, dass „jede Person das natürliche, wesentliche und angeborene Recht auf körperliche Unversehrtheit hat, frei von jeglicher Bedrohung oder Zwang durch die Regierung, eine Impfung anzunehmen“.

Weiter heißt es: „Entsprechend darf keine Person gezwungen werden, eine Impfung gegen COVID-19 zu erhalten, um eine öffentliche Einrichtung, eine öffentliche Leistung oder einen öffentlichen Dienst des Bundesstaates New Hampshire oder einer politischen Einrichtung zu sichern, zu erhalten oder darauf zuzugreifen Unterteilung davon, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Landkreise, Städte, Gemeinden, Bezirke, Wasserbezirke, Schulbezirke, Schulverwaltungseinheiten oder quasi-öffentliche Einheiten.“

[…]

Newsweek

korrespondierende Infos:

Coronavirus Resource Center by Johns Hopkins University: current New Hampshire statistics

Anmerkung:

Na das ist doch mal eine Steilvorlage für unsere Polit-Wahrsager, zu deren Hobbies wohl die Fiseurkunst (Stichwort: Dauerwellen) gehört.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s