Nach Impfung: Krankenschwester mit Lungenembolie


Nach Impfung:
Krankenschwester mit Lungenembolie
.

.
Eine Grazer Krankenschwester hat eine Lungenembolie erlitten.
.
Die 51-Jährige, die am LKH Graz arbeitet, wurde am 11. Februar mit dem AstraZeneca-Impfstoff immunisiert, zehn Tage später landete die Krankenschwester mit einer Lungenembolie selbst im Krankenhaus – das wurde am Dienstag von der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) bestätigt; entgegen ersten Meldungen war die 51-Jährige aber nicht auf der Intensivstation.
[…]
Quelle


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s