Donald Trump erwartet Gegenwind vom transatlantischen Establishment


Donald Trump erwartet Gegenwind vom transatlantischen Establishment
.
Auch als Präsident der USA, stehen mächtige Kräfte gegen Donald Trump. Unter ihnen sind Konzerne, politische Falken in Washington und große Medien.
Viele Beobachter fragen sich, wie viele seiner Wahlversprechen Trump erfüllen kann. Handelsverträge aufzulösen, gehört zu den Hauptversprechen des neuen Präsidenten.
.

.
.
Trumpophobia:
US-Mainstreammedien laufen Sturm gegen Trump
.

.
.
Advertisements

One Comment on “Donald Trump erwartet Gegenwind vom transatlantischen Establishment”

  1. Freiwild sagt:

    George Soros initiiert gewalttätige Anti-Trump Proteste – USA Farbrevolution?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s