Mainstream-Schützenhilfe für Clinton entlarvt


Mainstream-Schützenhilfe für Clinton entlarvt
.
Die Enthüllungsplattform The Intercept hat Dokumente veröffentlicht, die nahe legen, dass die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, gezielte Unterstützung durch große US-amerikanische Medien erhält.
.
RT-Reporter Caleb Maupin hat die Leaks genauer untersucht und analysiert die Berichterstattung der großen Networks.
.

.
.
In diesem Zusammenhang ist ebenso erwähnenswert, dass es den Verdacht gab (gibt), Google habe zum Vorteil von HC Search-Ergebnisse manipuliert.
.

.
.
Das Unternehmen hatte diesen Vorwurf mit einem Statement, das die Washington Times veröffentlichte, umgehend zurückgewiesen.

 

Ihr Oeconomicus
.
Nachtrag:
Gerade erst ist mir ein „echt süsser“ FAZ-Beitrag ins Haus geflattert, in welchem Clintons Wahlkampfchef John Podesta zitiert wird. Podesta beschuldigt -wie könnte es auch anders sein- russische Geheimdienste, hinter den Hackerangriffen auf sein E-Mail-Konto zu stecken und ergänzt, der Zeitpunkt der WikiLeaks-Veröffentlichungen sei kein Zufall.
.
Darüber hinaus lassen die „glaubwürdigen“ FAZ-Redakteure ihre Leserschaft wissen, dass unter den von Wikileaks bislang veröffentlichten Mails, kaum welche mit brisantem Inhalt zu finden seien, sondern nur einen besseren Einblick in die internen Prozesse der Clinton-Kampagne vermittelten.
.
Angesichts der in diesem Blog bereits veröffentlichten Dokumente zu Clintons ach so „friedfertigen“ Aktionen erübrigt sich eine Bewertung des FAZ-Beitrages.
.
Zu diesem Themenkomplex passt auch der köstliche Beitrag von Jens Berger auf den Nachdenkseiten.
.
Sollte THE DONALD tatsächlich in die Pennsylvania Avenue umziehen, wird es sicher ganz lustig sein, zu beobachten, wie diese Pseudodichter versuchen werden, aus dieser Nummer wieder herauskommen.
.
Ihr Oeconomicus
.
.

 

korrespondierende Intercept-Beiträge
.
11.10.2016
Hillary Clinton Privately Pitched Corporations
on “Really Low” Tax Rate for Money Stashed Abroad
.
Hillary Clinton surrogate Neera Tanden said at the Democratic convention in Philadelphia that there’s no need to cut the federal corporate tax rate from its current 35 percent.
.
But in private, Clinton says something quite different to corporations and trade groups.
.
An 80-page report compiled by Clinton’s own campaign of potentially damaging remarks she made behind closed doors was published by Wikileaks on Friday. It includes extensive comments on tax policy.
[…]
The Intercept
.
Anmerkung:
Mit dem 80-seitigen Dokument ist die bereits hier verlinkte PDF-Datei mit dem Titel HWA Speech Flags gemeint.
.
Ihr Oeconomicus
.
.
11.10.2016
Behind Closed Doors, Hillary Clinton Sympathized With Goldman Sachs Over Financial Reform
.
Excerpts of Hillary Clinton’s previously secret speeches to big banks and trade groups in 2013 and 2014 show her exalting the work of her hosts, hardly a surprise when these groups paid her up to $225,000 an hour to chat them up.
[…]
The Intercept
.
.

Weitere Informationen und Hintergründe finden sich in den Archivbeiträgen der Kategorien „WikiLeaks“ und „presumable HBC fraud-cases

.
Advertisements

7 Kommentare on “Mainstream-Schützenhilfe für Clinton entlarvt”

  1. So kompliziert ist die Sache oft nicht.

    Schauen wir uns die Veinigten Staaten von Amerka an und prüfen dort die Entwicklung unvoreingenommen, so können wir doch alle mit ziemlicher Sicherheit feststellen, das dieses Gesellschaftsmodell nicht zukunftsfähig ist.

    Ähnlich dem damaligen sowjetischen Modell.
    siehe:

    http://n8waechter.info/2016/10/zwei-drittel-aller-amerikaner-besitzen-weniger-als-1-000-an-ersparnissen/

    Die Schmelze – Die US Wirtschaft im Übergang zum Untergang – Doku

    ….und unserer oberster Zugbegleiter Herr Dr. hc. Jo Gauck , …seine einstige Heißluftrede,
    „Ich träume von den Vereinigten Staaten von Europa“ nicht nachträglich relativiert.

    Dann zeigt uns dies, wohin es führt, wenn möglicherweise Mietmaul-Agenten unkontrolliert wirken dürfen.

    Aus dem Rückblick eines einstigen Neue Forum 89 Basismanager ist dieser Mann eine Fehlbesetzung, den ich im Rückblick bedauere einst mit protegiert zu haben.

    Man sollte zukünftig politisch gesehen, die Kirche im Dorf lassen und nicht in vermeintliche Machtpositionen Hochstapelei als Theaterstück laufen lassen.

    Gefällt mir

  2. […] …wer verspricht dem Industriellen Komplex (auch Waffenproduzenten) die besten Perspektiven?

    Die Psychopathin H.Clinton:
    Mainstream-Schützenhilfe für Clinton entlarvt Die Enthüllungsplattform The Intercept hat Dokumente veröffentlicht, die nahe legen, dass die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, gezielte Unterstützung durch große US-amerikanische Medien erhält… RT-Reporter Caleb Maupin hat die Leaks genauer untersucht und analysiert die Berichterstattung der großen Networks.

    hier weiter […]

    Gefällt mir

  3. Hier ist das Internet eine Segen.
    Es wird immer schwieriger sich zu verstecken oder Hinterhältigkeiten bewußt zu verbergen.

    Danke für die Info, wichtig wäre zu klären, wie neuartige gesellschaftliche Strukturen entstehen könnten, so dass diese gestörten Menschentypen nicht mehr in Schlüsselpositionen kommen können.

    Gefällt mir

    • Oeconomicus sagt:

      Hallo Herr Mertens,

      offen gestanden bin ich von der Fülle und Vielfalt all dieser Leaks hinsichtlich Informationsaufnahme, Nachrecherche un Bewertung überfordert.
      All dies ist aber notwendig, um Fehlinterpretationen (die immer häufiger im Netz zu finden sind) möglichst auszuschließen.

      Gefällt mir

      • Ja klar, allein schafft man das eh nicht überall durchzusehen.

        Was da hilft ist kollektive Weisheit oder Schwarmintelligenz, nach meiner Meinung jedenfalls und damit stehe ich wohl nicht alleine da.

        Sinnvolle Ideen werden erst ereignisfähig, wenn die Massen eine Sehnsucht für deren Umsetzung sehen möchten.

        In diesem Sinne ist Ihre Seite eine echte Bereicherung.

        Viellecht der Hinweis, sie noch gestattet:

        Ich treffe mich ganz unkompliziert einmal im Monat mit Freunden in einem kleinen Gesprächskreis, der sich u.a. bildete über die Kontakthinweise bei :

        http://www.hartgeld.com/stammtisch-aufrufe.html
        http://www.wissensmanufaktur.net/vernetzung
        http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=3921

        Dort bilden sich dann automatisch kleine Netzwerke und informative Kleinplattformen aus, Vielfältigkeit könnte ein Schutzsystem zur Sicherung zukünftiger bessere Lebensräume schaffen .. natürlich auch weltweit gesehen.

        Es gehört zur staatsbürgerlichen Pflicht und ist sogar erstaunlicherweise im Grundgesetz unter Artikel 20 geregelt..

        Ansonsten wissen wir gemeinnützig denkenden Informierten im Prinzip schon vor der Aufklärung der „Sauereien“, wer da wieder dahinter steckt.

        Die eigentlich gegen die menschliche Unart Gier handeln sollten, die aktuellen westlichen Regierungen sind leider auch zum Machtinstrument von kriminellen Hintergrundmächten geworden.

        Durch gesonderte Privilgierung wird die Gier, der sich für scheinbar elitär haltenden Typen von Zweibeinern missbraucht und mit kriminellen Mitteln ausgenutzt.
        Man kann Menschen, ganze Staaten auch durch Schulden erobern.

        Die Welt ertrinkt in Schulden. Die Menschen sterben nicht, sie bringen sich selbst um.
        siehe:
        http://blog.tagesanzeiger.ch/nevermindthemarkets/index.php/40576/die-welt-ertrinkt-schulden/

        Das aktuellen Geldsystem versaut den Charakter .. oder?

        Es ist Zeit, … man kann ein verschlissenes System nicht mit verschlissenen Methoden erneuern .. bis dies die aktuellen Vorteilsnehmer allerdings einsehen, dauert.

        Revolution ohne Blut – tut gut!

        Freiheit ist, wenn ich Dir soviel gestatte, wie Du mir auch gestattest!

        Gruß!

        Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s