Wenn Übersetzer falsch übersetzen


Wenn Übersetzer falsch übersetzen
.
Übersetzer stellen das entscheidende Verbindungsglied zwischen den Flüchtlingen und den meist sprachunkundigen deutschen Behörden dar. Diese Rolle verschafft den Übersetzern Macht und Einfluss. Denn ohne sie gibt es vor allem in brenzligen Situationen oft keine Kommunikation zwischen den Flüchtlingen und Mitarbeitern der Unterkünfte oder der Polizei.
.
Laut verschiedenen Aussagen orientalisch-christlicher wie auch ezidischer Flüchtlinge gegenüber report München würden Dolmetscher indes wissentlich und willentlich falsch übersetzen.
.
Tatsache ist:
Eziden wie orientalische Christen werden in deutschen Asylunterkünften immer wieder Opfer von Mobbing, religiöser Diskriminierung und körperlicher Gewalt durch intolerante sunnitische Muslime.
.
Die Göttinger Rechtsanwältin mit dem Fachgebiet Asylrecht, Kareba Hagemann, wirft den Behörden in diesem Zusammenhang Blauäugigkeit vor.
[…]
Report München – Sendung vom 03. Mai 2016
.

.
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s