Vier betrunkene Asylwerber fallen über Mädchen her !


.
Vier betrunkene Asylwerber fallen über Mädchen her !
.
Zivilcourage? Fehlanzeige!
In einem bekannten Innenstadtlokal in niederösterreichischen Mödling wurde am vergangenen Wochenende ein junges Mädchen von vier Asylwerbern auf der Toilette attackiert. Die jungen Männer begrapschten sie und leckten ihr über das Gesicht.
Die Hilfeschreie blieben jedoch ungehört, seelenruhig verließen die Täter das Lokal !
.
Dem Mödlinger Bürgermeister Hans Stefan Hintner (ÖVP) reicht es nun endgültig:
.
„Wir haben die Schnauze voll!“
.
Kronenzeitung
.
Anmerkung:
Wenn die im Lokal anwesenden Gäste nicht den Mut hatten, solchen Ausschreitungen Einheit zu gebieten, nutzen auch nachvollziehbare emotionale Ausbrüche nichts.
Dem Bürgermeister, einem ehemaligen Journalisten, ist anzuraten, seine Vorhaltungen bspw. an Frau Mikl-Leitner, die nachdem es ihr im Innenministerium zu heiß wurde, nun das Amt des stv. Landeshauptmanns ausübt, zu adressieren und die Dame auch mit Unterstützung vieler weiterer kommunaler Amtsträger und Landesabgeordneten so lange zu nerven, bis die Politik im Sinne der Schutzbedürftigkeit der Bevölkerung mit konkreten Maßnahmen reagiert.
Daneben könnte es zielführend sein, in Zusammenarbeit mit lokalen Polizeibehörden auf Bürgerversammlungen gesetzeskonforme und solidarische Strategien (z.B. sofortige Ausweisung gewaltorientierter Existenzen) gegen solche und ähnliche Übergriffe zu entwickeln.
.
Sollte der Bevölkerung das notwendige Engagement dafür fehlen, kann man auch gleich darüber nachdenken, gewaltbereiten Kulturbereicherern sowohl die kommunalen Amtsgeschäfte als auch das staatliche Gewaltmonopol zu übertragen !!!
.
Ihr Oeconomicus
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s