Nigel Farage erklärt Rücktritt


Nigel Farage erklärt Rücktritt
.
Nach Informationen des Guardian tritt der Chef der britischen Partei UKIP völlig überraschend zurück.
Er habe politisch alles erreicht, was er sich vorgenommen habe, begründete der 52-Jährige seinen Schritt.
Er werde der Partei weiter angehören und deren politischen Kampf unterstützen, betonte er.
.
Erst vergangene Woche hatte Farage erklärt, er wolle für die Austritt-Verhandlungen Großbritanniens im Europaparlament bleiben. Das Parlament werde bei den Brexit-Diskussionen mitzureden haben, sagte er am Rande des EU-Gipfels in Brüssel.
.
Ich werde nicht wegrennen, ich werde dorthin zurückkehren.“
.
Vor diesem Hintergrund erscheint der Rücktritt um so erstaunlicher und wird, falls er auch sein Mandat im EU-Parlament zur Verfügung stellen sollte, den Unterhaltungswert von Parlaments-Debatten deutlich schmälern.
Es darf erwartet werden, dass die diesbezüglichen Kommentare und Spekulationen unserer Wahrheitsmedien zu den Hintergründen des Rücktritts „ins Kraut schießen“ werden.
.
Ihr Oeconomicus
.
.
Nigel Farage resignation speech
.

.
.
Farages Darlegungen zufolge wird er dem EU-Parlament erhalten bleiben und somit jegliche vermeintliche Vorfreude der EU-Stöckchen-Hupfer ein wenig eintrüben.
.
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s