Zahl illegaler Einreisen steigt wieder


.

Zahl illegaler Einreisen steigt wieder:
Flüchtlinge kommen mit dem Zug
.
Über mehrere Monate sind nur noch vereinzelt Flüchtlinge illegal nach Bayern gekommen.
Jetzt jedoch nimmt die Zahl der Einreisen im Bereich der Bundespolizei Passau wieder zu, trotz der weiterhin blockierten Balkanroute. Die Schleuser nutzen andere Wege – und Verkehrsmittel.
.
Es ist die erwartete Reaktion der Schleuserbanden:
Seit die meisten Grenzübergänge im Osten Europas für Flüchtlinge geschlossen sind, blüht das Geschäft wieder.
Allein am letzten Wochenende griffen Streifen der Bundespolizei im Grenzgebiet zu Österreich mehr als 40 Menschen auf, die zum Großteil von professionellen Schleusern in der Nähe von Simbach und Passau abgesetzt worden sind.
[…]
BR
.
.
Anmerkung:
Die Bahnreise ist bequem und angenehm, insbesondere weil vermutet werden kann, dass man die Asyltouristen seitens interessierter Stellen entweder mit Bahntickets ausgestattet hat, oder diese schlichtweg gekauft wurden.
Passkontrollen beim Grenzübergang sind vermutlich kaum zu befürchten, da weder die italienische noch die österreichische Polizei gesteigertes Interesse an Kontrollen haben dürfte, schließlich muss man hinsichtlich des finalen Reiseziels der Fahrgäste kein Ratespiel veranstalten.
.
Ihr Oeconomicus


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s