Stiftung Familienunternehmen: Große Koalition vernachlässigt die wirtschaftliche Freiheit


Stiftung Familienunternehmen:
Große Koalition vernachlässigt die wirtschaftliche Freiheit
.
Zum Tag des deutschen Familienunternehmens am 10.05.2016 setzen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier mit dem Vorwurf der Stiftung Familienunternehmen auseinander.
.
Merkel nimmt ausserdem Bezug zur Finalisierung von CETA und gibt einen positiven Ausblick zu den TTIP-Verhandlungen.
Daben versucht sie in Anwesenheit des russischen Botschafters einen Spagat zwischen deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen und der Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland.
.
Bei seinen Ausführungen diskriminiert Steinmeier unterschwellig die AfD, jedoch ohne deren Namen zu nennen.
.

.
.
Welchen Rückhalt die Dame bei der Bevölkerung in Baden-Württemberg hat, zeigt nachfolgender Video-Beitrag vom 15.05.2016, der uns von den GEZähmten öffentlichen Sendern vorenthalten wurde.
.

.
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s