Kolumbien: Nationalpark erhalten – Goldmine stoppen


Kolumbien:
Nationalpark erhalten – Goldmine stoppen
.
Am 19. Februar 2016 reichten die Firmen Cosigo Ressources (Kanada) und Tobie Mining and Energy (USA) Klage bei einem Schiedsgericht im US-Bundesstaat Texas ein, berichtet die Zeitung Portafolio. Sie nutzen dazu die Freihandelsabkommen, die Kolumbien mit den USA und Kanada geschlossen hat. Diese sehen vor, dass ausländische Firmen den Staat vor privaten Schiedsgerichten verklagen können, etwa weil Arbeits-, Umwelt- oder Sozialstandards ihre zukünftigen Profite schmälern.
.
Die Bergbaulizenzen der Firmen liegen in dem über eine Million Hektar großen Nationalpark Yaigojé Apaporis im kolumbianischen Teil des Amazonasgebiets. Der Regenwald an der Grenze zu Brasilien ist die Heimat von sieben indigenen Völkern – und beherbergt eine außergewöhnlich hohe Vielfalt von Tieren, Pflanzen und Landschaften. Auf Bestreben der Indigenen wurde der Nationalpark im Jahr 2009 offiziell gegründet.
.
Vor den staatlichen Gerichten Kolumbiens ist Cosigo Ressorces gescheitert – trotz jahrelanger Verfahren durch alle Instanzen, berichten El Espectador und Semana. 2015 hat das Verfassungsgericht in Bogotá endgütig entschieden, dass der Nationalpark rechtens und Goldabbau dort nicht zulässig ist.
[…]
latina-press – 22.04.2016
.
Link zur Petition
.
.
korrespondierende Beiträge
.
.
25.04.2016
So ermöglicht TTIP betrügerische Geschäfte – und bedroht die Demokratie
.
.
22.04.2016
US-Freihandelspakt verwüstet Kolumbien
.
.
14.04.2016
Three mining co.s to sue Colombian Govt.
under free trade agreement with US over mining ban in national park
.
.
31.07.2013
Wasser ist wertvoller als Gold
Erstmals stimmten Bewohner einer kolumbianischen Gemeinde über Bergbauaktivitäten ab
.
.

.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s