EU-Türkei-Pakt: Migranten nach Rückführung hinter Gittern


EU-Türkei-Pakt:
Migranten nach Rückführung hinter Gittern
.
Von griechischen Inseln zurückgeführte Migranten werden nach Informationen des Flüchtlingshilfswerkes der Vereinten Nationen UNHCR zunächst in einer zentralen Einrichtung im Nordwesten der Türkei untergebracht. Hinter vergitterten Fenstern forderten mehrere Bewohner Freiheit für sich und andere Rückkehrer.
.
Das UNHCR hat bislang nach eigenen Angaben keinen Zutritt zu der eingezäunten Unterkunft in Pehlivankoy (Provinz Kurklareli) nahe der Grenze zu Bulgarien erhalten.
.
Laut Medienberichten sind seit vergangenem Montag über 320 Menschen im Rahmen des EU-Türkei-Flüchtlingspaktes von griechischen Inseln in die Türkei gebracht worden. Bei den meisten habe es sich um Pakistaner und Afghanen gehandelt.
.

.
.
Anmerkung:
Nur ein Schelm wird sich nun fragen, warum man die Deportierten in Reichweite zur bulgarischen Grenze ‚kaserniert‘ hat.
.
Ihr Oeconomicus
.
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s