Rhein-Neckar-Kreis: Kreiswahlausschuss lässt 43 von 44 Wahlvorschlägen zu


Rhein-Neckar-Kreis:
Kreiswahlausschuss lässt 43 von 44 Wahlvorschlägen zu
.
Am Dienstag, 19. Januar, tagte unter dem Vorsitz des Kreiswahlleiters, Herr ELB Joachim Bauer, der gemeinsame Kreiswahlausschuss der Wahlkreise 37 (Wiesloch), 39 (Weinheim), 40 (Schwetzingen) und 41 (Sinsheim).
.
Von 44 eingegangenen Wahlvorschlägen wurden 43 zugelassen. Zehn Parteien treten im Rhein-Neckar-Kreis zur Landtagswahl 2016 an. Die Ökologisch-Demokratische Partei steht nur im Wahlkreis 37 nicht auf dem Stimmzettel. Für diesen Wahlkreis legte sie nicht die erforderlichen 150 Unterschriften von Wahlberechtigten im Wahlkreis vor.
.
In den vier Wahlkreisen sind insgesamt knapp 395.000 Wahlberechtigte zum Urnengang aufgerufen, davon in Nr. 37 Wiesloch rund 97.000, in Nr. 39 Weinheim 107.000, in Nr. 40 Schwetzingen 92.000 und in Nr. 41 Sinsheim 99.000.
[…]
Die Kandidaten im Überblick:
[…]
leimenblog
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s