Elf Parteien treten im Kreis Sigmaringen an


Elf Parteien treten im Kreis Sigmaringen an
.
Elf Parteien werden im Landkreis Sigmaringen am 13. März antreten. Der Kreiswahlausschuss hat am Dienstag alle elf eingereichten Bewerbungen zugelassen. Das sind zwei Wahlvorschläge mehr als bei der Landtagswahl vor fünf Jahren.
.
Neben den vier im Landtag vertretenen Parteien CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP haben sieben weitere Parteien ihre Bewerbungen abgegeben. Ein Kriterium für die Zulassung war die Einreichung von Unterschriftenlisten.
Mindestens 150 Wahlberechtigte aus dem Wahlkreis mussten darauf erklären, dass sie die Bewerbung des jeweiligen Kandidaten unterstützen. Eine Prüfung der Verantwortlichen im Landratsamt ergab, dass alle sieben Parteien genügend gültige Unterschriften eingereicht hatten.
.
Wie vor fünf Jahren haben neben den im Landtag vertretenen Parteien die Republikaner, die Linke, die ökologische-demokratische Partei (ödp) und die nationaldemokratische Partie Deutschlands (NDP) ihre Bewerbungen eingereicht.
Nicht mehr auf dem Stimmzettel wird die Piratenpartei vertreten sein.
.
Neu auf dem Wahlvorschlag ist die Alternative für Deutschland (AfD), die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die Partei) und die Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA).
.
Nicht alle Parteien treten mit im Kreis wohnhaften Bewerbern an, aber dies ist auch keine Bedingung für die Zulassung.
[…]
Michael Hescheler – Schwäbische
.
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s