Gambia wird Islamische Republik


.
Gambia wird Islamische Republik
.
Vor wenigen Tagen hat Gambias Präsident Yahya Jammeh das von ihm seit 21 Jahren mit harter Hand regierte Land zu einer Islamischen Republik erklärt.
In seiner TV-Botschaft erläuterte er der vorwiegend muslimischen Bevölkerung, dass Gambia nunmehr seiner religiösen Identität und dessen Werten folge.
.
„Angesichts der muslimischen Mehrheit des Landes kann es sich Gambia nicht leisten, das Erbe der kolonialen Vergangenheit aufrechtzuerhalten.“
.
Diese Entscheidung soll für Christen und Anhänger anderer Religionen zu keinerlei Einschränkungen führen. Das Weihnachtsfest werde weiterhin respektiert und der weiblichen Bevölkerung bleibt es erlaubt, sich nach eigenen Vorstellungen zu kleiden.
.
Obgleich es in Gambia weder Krieg noch Seuchen gibt, wandern überwiegend junge Männer aus der einstmaligen britische Kolonie mit rund 1,96 Mio Einwohnern ab. Meist ziehen sie zunächst aus ländlichen Regionen in die Stadt, um von dort die Weiterreise nach Europa anzutreten. Die Gründe liegen in der weit verbreitete Armut, hohen Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit einerseits, und andererseits an falschen Erwartungen. Gambier, die es nach Spanien, Italien oder Deutschland geschafft haben, zeichnen ein einseitiges Bild vom Leben in Europa. Vor allem die regelmäßigen Geldzahlungen an die Familien in Afrika schüren die Sehnsüchte.
.
Der zuletzt bekannt gewordene internationale Auftritt eines Repräsentaten des Landes fand vor vier Wochen während des EU-Migrations-Gipfels in Valletta auf der Insel Malta statt. Der eigens entsandte Abdoulie Jobe, Handelsminister des gambischen Staatschefs, dürfte seinem Vorturner die Frohe Botschaft überbracht haben, dass die EU künftig Bares auf den Tisch legt, um die Reisewünsche einheimischer ‚Ungeister‘ einzudämmen.
.
Nach Mauretanien ist Gambia nun die zweite Islamische Republik in Afrika. Angesichts der politischen Großwetterlage kann nicht ausgeschlossen werden, dass künftig auch noch weitere Länder diese Bezeichnung anstreben.
Jenseits des afrikanischen Kontinents führen mit Iran, Pakistan und Afghanistan ebenfalls diese Eigenbezeichnung ihrer Staatsform.
.
Ihr Oeconomicus
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s