Stadt Essen baut ein Zeltdorf für 400 Flüchtlinge in Gerschede


Stadt Essen baut ein Zeltdorf für 400 Flüchtlinge in Gerschede
.
Der Krisenstab der Stadt Essen hat am Donnerstag den Standort für das zehnte Zeltdorf bekannt gegeben: Es entsteht an der Levinstraße in Gerschede.
.
Der Krisenstab der Stadt Essen hat am Donnerstag den zehnten Standort für ein Flüchtlingsdorf bekannt gegeben: An der Levinstraße in Gerschede werden bis März 2016 Zelte für 400 Flüchtlinge aufgebaut. Die brachliegende Grünfläche grenzt an die Bezirkssportanlage. Diese ist nach Angaben der Stadt von den Planungen aber unberührt und soll „vollumfänglich erhalten“ bleiben.
.
Ordnungsdezernent Christian Kromberg, der den Krisenstab leitet, hatte bereits im Oktober entschieden, dass Anfang kommenden Jahres an der Vaeste Straße/Ecke Burgstraße in Burgaltendorf und an der Hamburger Straße in Frohnhausen die Zeltdörfer acht und neun entstehen. „Wenn die Flüchtlingszahlen nicht noch einmal dramatisch ansteigen, sind wir mit den drei neuen Standorten bis März 2016 auf der sicheren Seite“, erklärte Kromberg. Er lege hierbei die derzeit täglich etwa 35 Neuankömmlinge zugrunde, für die die Stadt ein Bett finden muss.
[…]
Christina Wandt – WAZ
.
Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s