Essen baut zwei neue Flüchtlingsdörfer


Essen baut zwei neue Flüchtlingsdörfer
.
Essens neuer Oberbürgermeister Thomas Kufen verkündet Entscheidung des Krisenstabes für Zeltdörfer in Frohnhausen und Burgaltendorf.
.
Der Krisenstab der Stadt Essen hat am Mittwoch den Bau von zwei weiteren Zeltdörfern mit je 400 Plätzen beschlossen. Das gab der neue Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) in der ersten von ihm geleiteten Ratssitzung bekannt. Derzeit gibt es in Essen bereits vier Zeltstädte in ähnlicher Größenordnung, weitere drei sind im Bau.
.
Angesichts der in den vergangenen Wochen weiter gestiegenen Flüchtlingszahlen sei die Stadt auf diese Lösung angewiesen, betonte Kufen. Essen stehe insgesamt vor „gewaltigen Herausforderungen“, die Flüchtlingskrise sei derzeit aber die drängendste.
[…]
Christina Wandt – WAZ
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s