580 Flüchtlinge aus Camp Shelterschleife in Erding verschwunden


580 Flüchtlinge aus Camp Shelterschleife in Erding verschwunden
.
Nach der Fundamentalkritik von Landrat Martin Bayerstorfer am Bund erreichte den Erdinger Anzeiger am Montagabend eine weitere Meldung mit Sprengkraft:
580 Flüchtlinge haben am Wochenende Camp Shelterschleife ohne Registrierung in unbekannte Richtung verlassen.
.
Lediglich 568 Asylbewerber wurden offiziell aufgenommen und auf weitere Erstaufnahmeeinrichtungen verteilt. Das heißt: Mehr als jeder zweite Flüchtling vom Wochenende scheint einfach verschwunden zu sein. Entsprechende Informationen des Erdinger Anzeigers bestätigte Landrat Martin Bayerstorfer.
[…]
tz
.
.
Anmerkung:
Es ist an der Zeit, dass Altmaier und de Maizière statt heiße Luft über die eigene vermeitliche Tüchtigkeit zu verbreiten, zu solchen Phänomenen deutlich Stellung beziehen und ihre Vorturnerin endlich das tut, was sie am besten kann: ihren Wendehals in die richtige Richtung bewegen !!
.
Ihr Oeconomicus
.
.
korrespondierende Beiträge
.
25.10.2015
Warteraum Asyl im Fliegerhorst: Landrat greift Bundesinnenminister an
Ob aus der Unterkunft in Erding eine Transitzone wird, bleibt auch nach dem Besuch von Bundesinnenminister Thomas de Maizière am Samstag offen. Bei seiner Stippvisite fielen nicht nur freundliche Worte.
[…]
“Ich bin gekommen, um Danke zu sagen.”
So sah de Maizière seine Mission.
“Die Einrichtung in Erding ist das Ergebnis der großartigen Leistungen aller beteiligten Organisationen.”
Es sei viel improvisiert worden.
“Gerade mit diesem Geist werden wir die Herausforderung lösen müssen.”
In diesem Moment fiel ihm Landrat Martin Bayerstorfer ins Wort – vor laufenden Kameras. Er mahnte den Bund, seinen (finanziellen) Verpflichtungen nachzukommen. Konkret erwähnte er die Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Sie fallen in die Obhut des Sozialamtes. Unterbringung und Fürsorge verschlingen hohe Kosten.
.
Weiter beklagte der Kreischef, dass viele Flüchtlinge im Klinikum Erding behandelt würden, ohne dass die Kostenübernahme geregelt worden sei.
[…]
Merkur
.
.

3 Kommentare on “580 Flüchtlinge aus Camp Shelterschleife in Erding verschwunden”

  1. Bobo sagt:

    1 000 000 Migranten pro Jahr geteilt durch 365 sind ca. 2800 pro Tag. Wenn sie nur Tags über einreisen sind das 235 pro Stunde. Also etwa 5 Reisebusse pro Stunde. Es gibt nicht nur einen Grenzübergang. Pro Übergang also ca 2 – 3 Reisebusse.

    Wieso schaffen die Grenzbeamten nicht. max 3 Busse mehr pro Stunde zu kontrollieren?
    Wenn die Migranten auf 10 Städte und Gemeinden verteilt werden, warum schaffen sie es dann nicht 24 Migranten zu registrieren und medizinisch zu untersuchen? Wieso gibt es das Chaos an der Grenze?

    Vor Schengen (1984) reisten viel mehr Touristen ein und aus ohne Chaos mit normalen Kontrollen (Pass ggf. KFZ-Schein, KFZ-Versicherungsnachweis und Gepäck).

    Kann es sein, daß die Flüchtlingszahlen total gefälscht sind, wir also über das Ausmaß massiv belogen wurden?

    Gefällt mir

    • Oeconomicus sagt:

      „Wieso schaffen die Grenzbeamten nicht. max 3 Busse mehr pro Stunde zu kontrollieren?“

      Es geht dabei ja nicht nur um Kontrolle, sondern um die Aufnahme der Personendaten (oft unter Einsatz von Dolmetschern) einschl. Fingerprints, Foto

      Aus einem Brennpunkt an der österreichisch-bayerischen Grenze war zu hören, dass man dort personell bedingt diesem Prozedere folgend pro Tag max. 400 Flüchtlinge abfertigen kann.

      Allen weiteren Aspiranten wird aus Zeit- und Personalmangel nach Erfassung EINES Fingerabdrucks (erkennungsdienstlich nicht ausreichend) und EINES ‚Erinnerungsfotos‘ die Tür zum Merkel-Paradies geöffnet !

      Ihr Hinweis auf die Grenzabfertigung vor Schengen ist zwar ganz nett, aber nicht wirklich relevant.

      Gefällt mir

  2. Es ist nicht nur die Balkanroute. Der normale Zugverkehr von Italien nach Deutschland als Schleusung fällt ganz aus dem Blickwinkel. Dazu gibt es einen kleinen Erlebnisbericht.
    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/10/27/zugfahrt-von-bozen-nach-hannover/

    Gefällt mir


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s