Südafrika: Studenten-Proteste eskalieren


Südafrika: Studenten-Proteste eskalieren
.
In Pretoria der südafrikanischen Hauptstadt sind die Studentenproteste am Freitag weiter eskaliert. Seit Tagen demonstrieren in ganz Südafrika Menschen gegen die angekündigte deutliche Erhöhung der Studiengebühren. Diese Maßnahme würde vor allem die schwarze Bevölkerung treffen, so der Vorwurf der Studenten. Aber die Kosten der Universitäten sind gestiegen, daher sollen neben der Gebührenerhöhung auch mehr Subventionen von der Regierung kommen.
.
Die Demonstranten versammelten sich am Freitag in Pretoria vor den Gebäuden der Regierung. Präsident Zuma hatte angekündigte, die Studenten zu treffen und eine Rede zu halten. Doch unter diesen Umständen wird das ein schwieriges Unterfangen sein. Die aufgebrachte Menge warf immer wieder mit Steinen und zündete Feuer an. Die Sicherheitskräfte antworteten mit Blendgranaten und Tränengas.Alle wichtigen Universitäten des Landes sind geschlossen.
.
Es sind die größten Demonstrationen in Südafrika seit Ende der Apartheid.
.
Quelle:
rp-online
.
.
follow-up 23.10.2015
.
Südafrikas Präsident Zuma verspricht Nullrunde für Studiengebühren
Nach Tagen gewaltsamer Proteste gegen höhere Studiengebühren haben Hochschüler in Südafrika einen grossen Erfolg erzielt: Die für 2016 geplante Gebührenerhöhung wurde verworfen, wie Präsident Jacob Zuma am Freitag sagte.
[…]
blick.ch
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s