Syrische Flüchtlinge in der Türkei: Bedrohung für Erdoğan und die Innere Sicherheit


Syrische Flüchtlinge in der Türkei: Bedrohung für Erdoğan und die Innere Sicherheit
.
Syrische Flüchtlinge destabilisieren viele türkische Städte. Die Kriminalität steigt, die Preise für Wohnungen sind explodiert. Regierungs-Chef Erdoğan handelt und schickt die Flüchtlinge weiter nach Griechenland und in die EU.
.

.
.
Anmerkung:
Wie wir aus zahlreichen Berichten wissen, beherbergt die Türkei mehr als 2 Millionen Flüchtlinge. Angesichts der zunehmenden Konflikte mit Kurden und PKK-Standorten ist keinesfalls auszuschließen, dass man in Deutschland bzw. der EU das Land von der Liste der sicheren Herkunftsländer streichen könnte.
.
Ihr Oeconomicus
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s