Protest! – Wie man die Mächtigen das Fürchten lehrt


Protest!
Wie man die Mächtigen das Fürchten lehrt
.
Ständig steigende Flüchtlingszahlen – immer mehr Menschen versuchen Unrechtssystemen und Diktaturen wie Eritrea oder Syrien zu entkommen. Sie sehen keine Möglichkeit, aus eigener Kraft das Übel im Inneren ihrer Länder zu bekämpfen.
.
An das scheinbar Unmögliche, dass ein Volk sich selbst – gewaltfrei – seiner Despoten entledigen kann, glaubt ein Serbe, der am eigenen Leib erfahren hat, was es bedeutet, in einer Diktatur zu leben:
.
Srdja Popovic, 42, Politaktivist aus Serbien. Seine These: Ein Umsturz lässt sich friedlich erreichen – mit Humor als „Waffe“!
Denn nichts würden absolute Herrscher so sehr fürchten wie Ironie – dass man über sie lache, schreibt er in einem Buch, das jetzt in Deutschland erscheint:
.
„Protest! Wie man die Mächtigen das Fürchten lehrt“
[…]
ttt
.
.
Leseprobe – S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main
.
.
Srdja Popovic: How to topple a dictator
.

.
.
Srdja Popovic – Widerstand ohne Gewalt
.

.
.
Vortrag von Srdja Popovic
Kreativer Widerstand, gewaltloser Widerstand, bedingungsloser Widerstand. Srdja Popovic bildet Revolutionäre aus. Sein Vortrag erdet uns:
Analoger Widerstand in digitalen Zeiten. Wofür lohnt es sich zu kämpfen? Und was kann digitaler Widerstand vielleicht doch bewirken?
.

.
.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s