Verarmung: Italiens Süden stirbt


Verarmung: Italiens Süden stirbt
.
Hohe Arbeitslosigkeit, schlechte Schulen, korrupte Verwaltung:
Den Italienern im Süden des Landes geht es schlecht. „Sogar die Mafia macht sich davon“, schreibt der Bestsellerautor Roberto Saviano – denn es gibt „nichts mehr zu melken“.
Der weltweit bekannte Mafia-Experte hat jetzt einen bösen offenen Brief an Italiens Regierungschef Matteo Renzi geschrieben.
[…]
Hans-Jürgen Schlamp – SpOn
.
.
korrespondierende Beiträge
.
.
17.06.2015
Bestechung – strategische Waffe der Mafia
Ein Kilometer der Hochgeschwindigkeitsstrecke Mailand–Turin verschlingt 74 Millionen Euro. In keinem anderen Land Europas ist Infrastruktur so teuer wie in Italien. In Spanien kostet die Strecke Madrid–Valladolid gut 30 Millionen Euro pro Kilometer. In Frankreich genügen auf der Strecke Lyon–Paris weniger als 2 Millionen Euro pro Kilometer.
.
Die Erhebung der amerikanischen Reason Foundation bestätigt, was die Italiener längst wissen:
Ihr Land ist durch und durch korrupt. Bei jedem dritten öffentlichen Bauauftrag gehe es nicht mit rechten Dingen zu, heisst es im jüngsten Jahresbericht der Finanzpolizei Guardia di Finanza. Korruption macht Italien arm. Jedes Jahr werden nach offiziellen Schätzungen rund 60 Milliarden Euro dem Staat und der Privatwirtschaft geraubt.
[…]
Patricia Arnold – NZZ
.
10.04.2012
DIE QUALEN DER MENSCHEN

One Comment on “Verarmung: Italiens Süden stirbt”

  1. Ich selbst habe u.a. mein Unternehmerdasein beendet, weil ich generell keine Lust auf den Kauf gewinnbringender Aufträge hatte … wer glaubt, dass man in Deutschland mit ehrlicher Arbeit reich werden kann …, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

    Ein Freund von mir hat seinen Job verloren, weil er nicht bereit war Korruption zu dulden. Anruf genügte … und er war weg vom Fenster.

    Deutschland kein Musterschüler

    http://reset.org/blog/korruptionsindex-2014-deutschland-kein-musterschueler-12242014

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s