Görmar-Kaserne wird Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge

Görmar-Kaserne wird Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge
.
Die dritte Thüringer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge soll in der ehemaligen Bundeswehr-Kaserne in Mühlhausen eingerichtet werden. Das hat die Landesregierung am Dienstag beschlossen.
.
In der Görmar-Kaserne sollen bis zu 1.000 Asylbewerber untergebracht werden. Die dritte Erstaufnahme-Einrichtung ist laut Regierung notwendig, weil die Aufnahmestellen in Eisenberg und Suhl mit insgesamt rund 1.500 Bewohnern an ihren Kapazitätsgrenzen angelangt sind.
.
Die Nutzung der Kaserne in Mühlhausen ist zwischen dem Land und der Kommune heftig umstritten. Das Areal gehört der Thüringer Landesentwicklungsgesellschaft (LEG), die es als Gewerbegebiet entwickeln soll. Dass dort nun entgegen früheren Erklärungen von Ministerpräsident Bodo Ramelow auch Flüchtlinge untergebracht werden sollen, war Mühlhausen auf scharfe Kritik gestoßen.
[…]
MDR
.
.
follow-up, 01.08.2015
.
Erstaufnahme in Görmar: Kriterienkatalog wird nicht veröffentlicht
Die Entscheidung für die Görmar-Kaserne bleibt weiter in der Debatte.
Die Entscheidung ist längst gefallen, doch die Diskussion über ihr Zustandekommen reißt nicht ab: Dass Mühlhausen von der Landesregierung für eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (EAE) ausgewählt wurde, geht auf einen Kriterienkatalog zurück, nach dessen Anwendung sich die Mannschaftsblöcke der Görmar-Kaserne als der am besten geeignete Standort entpuppten.
.
Während der Bürgerversammlung am 15. Juni am Schwanenteich hatte Frank Roßner, Präsident des Landesverwaltungsamtes (LVA), die Veröffentlichung des Kriterienkatalogs angekündigt. Seither haben die Stadtverwaltung, die Bürgerinitiative Görmar-Kaserne und die Mühlhäuser CDU die Veröffentlichung des Katalogs eingefordert – ohne Ergebnis.
[…]
Thüringer Allgemeine
.
.
follow-up, 16.07.2015
.
Erstaufnahmestelle wird später als geplant eröffnet
Die Eröffnung der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Mühlhausen verschiebt sich. Die Einrichtung werde Anfang Oktober öffnen, sagte der Sprecher des Thüringer Justiz- und Migrationsministeriums, Oliver Will, MDR THÜRINGEN.
Ein Grund sei, dass im Herbst ein weiterer Flüchtlingsstrom erwartet werde. Außerdem sei die Sanierung der beiden Mannschaftsunterkünfte in der ehemaligen Görmar-Kaserne in Mühlhausen noch nicht beendet.
Unter anderem müssten neue Toiletten eingebaut und Anforderungen im Brandschutz erfüllt werden, so Will.
[…]
MDR
.
.

Anspannung im Flüchtlingsgebiet Esslingen

Anspannung im Flüchtlingsgebiet Esslingen
.
Der Landkreis Esslingen muss doppelt so viele Flüchtlinge aufnehmen als letztes Jahr. Schon zu dieser Zeit haben hunderte Unterbringungsplätze gefehlt.
.
Die Anspannung ist hoch – Viele Anwohner befürchten Chaos und Enge in ihrer Heimat.
.

.
.