Kauder’s geistiges Kurzschluß-Einmaleins


Kauder’s geistiges Kurzschluß-Einmaleins
.
Volker Kauder redet auf die Frage „Wie viele Flüchtlinge können wir noch verkraften?“ den UngeBILDeten ins Gewissen:
.

„In Kurdistan leben 5 Millionen Einwohner mit einer Million Flüchtlingen zusammen.“
[Anm. = 16,666 % der Bevölkerung sind also Flüchtlinge“]

„Wir können in Deutschland noch deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen.
Diese Menschlichkeit müssen und können wir uns leisten!“

[Anm. ‚deutlich mehr‘ ist natürlich eine wachsweiche Größe, bezogen auf die Zahlen des kurdischen Autonomiegebiets = 16,666 % der Bevölkerung kämen wir in Täuschland rein rechnerisch gesehen bei ca 80,62 Mio Einwohnern auf rund 13,436 Mio Flüchtlinge. Allerdings wären von dieser Anzahl die Aslybewerber aus 2013 (127.023), 2014 (202,834) und 2015 (Jan: 25.042 – Feb: 26.083 – Mrz: 32.054) abzusetzen, womit wir nach Kauder’s impliziter Rechenart auf die deutsche Flüchtlings-Aufnahmekapazität kommen.]

„Die Kommunen und Länder erhalten jetzt eine Milliarde Euro extra aus Bundesmitteln für die Unterbringung. Das ist viel Geld. Wenn die Länder weitere Mittel wollen, müssen auch sie ihre Anstrengungen erhöhen und z. B. mehr abgelehnte Asylbewerber abschieben.
Erforderlich ist eine Kraftanstrengung aller.“

[Anm. Solche Kraftanstrengungen mögen in Kauder’s Wahlkreis Rottweil/Tuttlingen aufgrund extrem stabiler Finanzlagen noch möglich sein. Vielleicht sollte er die teilweise katastrophalen Haushaltslagen deutscher Kommunen beim Deutschen Städte- und Gemeindetag erfragen. Und falls dies nicht ausreicht, eignet sich zur Umsetzung eines ‚bunten Täuschlands‘ der zur Disposition stehende Soli .. bei Bedarf legen wir auch gerne noch ’ne Schippe drauf, oder ?
Als Demonstration seiner Vorbildfunktion darf Kauder sehr gerne ein halbes Dutzend Refugee-Fachkräfte in seiner Tuttlinger Behausung aufnehmen … sicher sehr zur Freude seiner Familie.
An speziellen Integrationsjobs bei Heckler & Koch, selbstverständlich von der ARGE finanziert, wird es dann natürlich auch nicht fehlen!]

.
Quelle:
Die MeinungsBILDner: Béla Anda und Ralf Schuler
.
.
korrespondierende Beiträge
.
09.04.2015
Neues Asylbewerberleistungsgesetz zum 01.03.2015 in Kraft getreten
.
19.02.2015
Politischer Aschermittwoch der CSU: Rede von Horst Seehofer am 18.02.2015
.
25.01.2015
Grüne Absurditäten aus dem Instrumentenkasten totalitärer Regime
.
23.12.2014
Generationen(UN)Gerechtigkeit
Ursachen, Folgen und Politimplikationen des demographischen Defizits
.
05.10.2013
“Etwas besseres als den Tod findest Du überall”
.

One Comment on “Kauder’s geistiges Kurzschluß-Einmaleins”

  1. cashca sagt:

    Dieser Kauder ist ein Dummschwätzer in höchster Form. Man kann ihn nicht mehr hören.

    Über 200 000 Obdachlose haben wir in Deutschland, für die hat man kein Geld, denen eine ganz einfache Behausung zu geben.

    Aber Wirtschaftsflüchtlinge werden sofort untergebracht, da muß keiner unter der Brücke schlafen.
    Dafür kündigt man Mietern in Wohnhäusern/Blöcken ganz einfach, weil man sie für Flüchtlinge braucht.

    Wer ist denn für dieses Flüchtlingselend verantwortlich?
    Und Essen geliefert vom Lieferservice bekommt der Obdachlose auch nicht, dem geht es schlechter als den Zuwanderern, besser gesagt Wirtschaftsflüchtlingen.

    Wer die eigene Bevölkerung so missachtet, der soll die Klappe halten.

    Dieses Zeitgeistgerede, was der von sich gibt, ist das vorgegebene Geschwafel, das dient doch nur einem Zweck.

    Na, Sie wissen schon……..

    Like


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s