Medien unterstützen Asow-Bataillon-Nazis


Medien unterstützen Asow-Bataillon-Nazis
.
Viele deutsche Medien unterstützen im Ukraine-Konflikt/-Krieg mittlerweile völlig offen mit positiver PR das rechtsextreme Asow-Bataillon. Dabei ist seit Sommer 2014 bekannt, dass es sich bei diesen irregulären und privat finanzierten Kämpfern, die zusammen mit der ukrainischen Armee gegen die Ostukrainer kämpfen, um eine Nazitruppe handelt, die zudem noch ihre Nazisymbole offen zur Schau trägt.
.
Das Bataillon Asow ist für seine Brutalität berüchtigt und wird für viele Gräueltaten im Osten der Ukraine verantwortlich gemacht. Viele deutsche Qualitätsmedien vertuschen den Nazihintergrund des Bataillons und machen stattdessen freundliche Öffentlichkeitsarbeit für die von ihnen „Freiwillige“ genannten Kämpfer.
[…]
Jens Bernert – der Freitag
.

3 Kommentare on “Medien unterstützen Asow-Bataillon-Nazis”

  1. […] Meldungen vom 11.2.: Medien unterstützen Asow-Bataillon-Nazis Das Bataillon Asow ist für seine Brutalität berüchtigt und wird für viele Gräueltaten im Osten der Ukraine verantwortlich gemacht. hier weiter […]

    Liken

  2. Christian G. Christiansen sagt:

    Jens Bernert hat leider recht; hat aber vergessen von anderen, sogenannten Freiwilligen-Kontingenten unserer geschätzten Bündnis-Partner zu sprechen.
    Es wäre doch von öffentlichem Interesse, im Europa-Parlament die Frage zu stellen, ob erstens solche Verbände bekannt sind und zweitens nach welchen Ländern sie sich aufteilen…

    Christian G. Christiansen,Berlin

    Liken

  3. almabu sagt:

    Die einstimmige Sprachregelung vom „Freiwilligenregiment“ der sogenannten unabhängigen deutschen Medien lässt tief blicken. Man darf offenbar unsere „Verbündeten von Morgen“, die Assov-Nazis, nicht beim Namen nennen? Das macht mir wenig Hoffnung bezüglich der Minsker-Verhandlungen…

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s