!? Ukrainische Truppen greifen Russische Transportkolonne an ?!


Um 16:37 h startete der Sinkflug des DAX mit Spitzeneinbußen von 260 Punkten … der Auslöser, ein Angriff Ukrainischer Truppen auf einen Russischen Konvoi!

.

Erleben wir eine neue Eskalationsstufe in einem einerseits von Eitelkeiten, Gier und Hass – andererseits von der abwartenden Besonnenheit eines Profi-Schachspielers gesteuerten Konflikt?

.

Die Nachrichtenlage erscheint verwirrend.
Russia Today berichtet von einem Angriff auf einen Hilfskonvoi, Focus fabuliert von zerstörten russischen Militärfahrzeugen, der Tagesspiegel terminiert den Vorgang auf die vergangene Nacht .. eine offizielle Bestätigung russischer Behörden steht noch aus.

.

Zwichenzeitlich kursiert das nachfolgende Video im Netz:

.

.

Warten wir ab, was uns das Lügen-Journal bzw. die Aktuelle Kamera servieren.

 

großer Aufmacher über den Vorgang bei tagesschau.de:

„Lage im russisch-ukrainischen Grenzgebiet: Warnungen, Dementis und viel Verwirrung“

mit der relativ bescheiden dargestellten Mitteilung.

„Ukrainische Berichte über die teilweise Zerstörung eines auf ukrainisches Gebiet vorgedrungenen russischen Militärkonvois konnte Hayden (Caitlin Hayden, Sprecherin des nationalen Sicherheitsrats) – anders als die NATO- nicht bestätigen.“

.

tagesthemen 22:14 Uhr, 15.08.2014
u.a. mit einem Videobeitrag, bei dem als Quelle „Sergej Khazow – The New Times“ eingeblendet ist, der mit seinen wirren Mutmaßungen dann auch zu Wort kommt:

.

.

Nach dem Beitrag zum Propaganda-Auftritt des ukrainischen Schoko-Präsidenten, erhebt sich die Frage, ob man bei westlichen Polit-Kaspern, die  mit solchen Figuren schachern, noch von Glaubwürdigkeit sprechen kann.
Nach allen bislang vorliegenden Berichten, die den Verdacht auf eine vorsätzliche fake-Berichterstattung bestärken,  mag sich bei manchem Betrachter ein Augustinischer Zorn entwickeln …. vielleicht mit dem Resultat, dass man sich von dem verlogenen Pack nur noch angewidert abwenden kann! 

.

Ihr Oeconomicus

.
.

weitere Berichte

.

Poroschenko berichtet Cameron über Zerschlagung „russischer Militärkolonne“
Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko hat am Freitag den britischen Premierminister David Cameron über die Zerschlagung einer angeblich russischen Militärkolonne informiert, die in der Nacht zum Freitag über die ukrainische Grenze gefahren sein soll.

Westliche Medien hatten berichtet, dass 23 Kampffahrzeuge, Tankwagen und Begleitautos mit russischen Kennzeichen im Raum Iswarino über die ukrainische Grenze gefahren seien. Der russische Grenzschutz wies diese Meldungen als falsch zurück. „Diese Information ist wahr und wurde bestätigt“, sagte Poroschenko nach Angaben seines Presseamtes in einem Telefongespräch mit Cameron. „Das Gros der Technik wurde in der Nacht von der ukrainischen Artillerie vernichtet.“
[…]
RIA NovostiDW SpOn (ohne Kommentarfunktion)Reuters

.

Russlands Grenzschutz:
Keine Bestätigung für Passieren ukrainischer Grenze durch Schützenpanzerwagen
[…]
RIA Novosti

.
.

Ukrainische Armee verdampft gepanzerte russische Truppentransporter
Britische Journalisten als Ukrainischer Grenzschutz
Sind Poroschenko und Rasmussen der Lüge überführt? … Lesen Sie selbst …
Lügenmaul

.

Moskau bestreitet Grenzüberquerung eines Militärkonvois
Das russische Verteidigungsministerium hat Angaben zurückgewiesen, wonach ein Militärkonvoi aus Russland die Grenze zur Ukraine überquert hat. „Es gibt keinen russischen Militärkonvoi, der angeblich die russisch-ukrainische Grenze überquert hat“, sagte der Ministeriumsvertreter Igor Konaschenkow laut Berichten russischer Nachrichtenagenturen. „Die ukrainische Armee zerstört Gespenster“, fügte er hinzu.
[…]
Quelle

.
.

Twitter-Meldung
by
Jim Sciutto,
CNN’s Chief National Security Correspondent

„can’t confirm convoy destroyed by Kiev“

siehe auch:
zerohedge-Bericht


One Comment on “!? Ukrainische Truppen greifen Russische Transportkolonne an ?!”

  1. hellwig sagt:

    Wer ist Poroschenko? Er ist eine amerikanische Marionette, der sein Land an USA und Westen ohne das Volk zu fragen verkauft. Sein Versprechen mit der Ostukraine den Dialog aufzunehmen, hat er gleich gebrochen. Es wird weiter Genozid am eigenem Volk ausgeübt. Sein Ziel ist NATO in der Ukraine. Deswegen wird er in Absprache mit USA weiter lügen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s