Erdoğan plant Abkehr vom US-$


Die türkische Regierung unter Premier Recep Tayyip Erdoğan erwägt, der weltweiten Anti-Dollar-Allianz beizutreten.
Damit soll der US-Dollar als Leitwährung beim Handel mit Russland abgelöst werden.

Stattdessen sollen der Rubel und die Türkische Lira als Zahlungsmittel dienen. Dadurch kann das Land künftige Sanktionen gegen Russland umgehen. Der türkische Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci unterbreitete seinem russischen Amtskollegen Alexei Uljukajew bei einem Treffen in Sydney einen entsprechenden Vorschlag.
[…]
german.irib

.

.
.

Anmerkung
So sinnvoll solche Überlegungen auch sein mögen, sie bergen erhebliche Risiken, wie an den Beispielen Saddam Hussein und Muammar al-Gaddafi sichtbar wurde.

.

Ihr Oeconomicus



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s