Leistung, die Leiden schafft: ‚bungling balance sheet‘ der Deutschen Bank


Wie gerade bekannt wurde, hat die Fed New York bereits im Dezember 2013 erhebliche Mängel bei den US operations der Deutschen Bank angemahnt.
Dabei ging es insbesondere um Pfuschereien im Financial reporting, mangelhaftes Auditing und laxer Aufsichtsführung.
Kurzum also um schlampige und unzuverlässige Angaben und Ausführungen im Financial Report.
Die Bank bemüht sich um Schadensbegrenzung und ließ –Medienberichten zufolge– eine Sprecherin darauf hinweisen,

„man stärke Kontrollen und Systeme weiter und wolle hierzu auch weitere Mitarbeiter einstellen“

Seitens der Aufsichtsbehörden in USA und Deutschland gibt es bislang offenbar keine aktuellen öffentlichen Kommentare zu diesem unrühmlichen Vorgang.

.

.
.

update, 23.07.2014

Deutsche Bank hat sieben Probleme

.
.

korrespondierende Beiträge

.

US-Tochter “TAUNUS Corp.”

.

Deutsche Bank lässt keine Spiele aus ..
.. und die Verluste gehen auf’s Haus … IHR HAUS!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s