Deutsche Exporte nach Russland rückläufig


Russland hat 2013 um 5% weniger Waren und Dienstleistungen aus Deutschland eingeführt als im Vorjahr. Im Jahresverlauf wurde eine ganze Reihe von traditionellen deutschen Exportgütern mit schärferen Zöllen belegt oder vom Import ausgeschlossen. Dadurch will die russische Regierung die Ansiedlung ausländischer Konzerne im Land erreichen. Maue Konjunktur, der Wertverlust des Rubels und zusätzliche Handelsschranken – viele Gründe sprechen gegen eine Erholung des deutsch-russischen Handels 2014.
[…]
Bernd Hones – GTAI



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s