Projekt Zukunft: Raus aus dem Hörsaal – rein ins Netz


Die Vorbilder stammen aus den USA, sie wurden als Revolution gefeiert:
MOOC sind „Massive Open Online Courses“, kostenlose Internet-Vorlesungen mit sechsstelligen Teilnehmerzahlen.

Jetzt setzen auch in Europa immer mehr Institute aus Wissenschaft und Bildung auf diese Art des virtuellen Unterrichts, unter dem Motto: Multimedial, dezentral, global.
Allerdings: Die Abbrecherquoten der MOOC liegen bei über 90 Prozent. Die Leuphana Universität Lüneburg geht deshalb einen etwas anderen Weg: weniger Teilnehmer, aber eine höhere Erfolgsquote.

Projekt Zukunft besucht die Macher von „ThinkTankCities“, einem Online-Kurs zum Thema „Stadt der Zukunft“ mit Daniel Libeskind als wissenschaftlichem Leiter.

.

.
.

Das Zulassungsverfahren der Leuphana Universität Lüneburg
Die Leuphana Universität Lüneburg führt ein spezielles Zulassungsverfahren durch, um auf diese Weise besondere Fähigkeiten, Erfahrungen und Kompetenzen ihrer Bewerberinnen und Bewerber bei der Vergabe der Studienplätze berücksichtigen zu können.

.

.
.

Archiv-Beitrag:
Volkswirtschaft im Hörsaal: Professoren wollen von der Krise nichts wissen



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s