GroKo(tz): Ab 2017 wird es den Menschen (in Täuschland) besser gehen als heute !


.
GroKo(tz):
Ab 2017 wird es den Menschen (in Täuschland) besser gehen als heute !
.

„Man muss am Schluss eine Gesamtschau machen.
Mit dem vorliegenden Koalitionsvertrag kann sichergestellt werden,
dass es den Menschen 2017 noch einmal besser gehen wird.“

Mit diesen Worten warb die CDU-Vorsitzende Angela Merkel beim CDU-Bundesausschuss um Zustimmung.
165 von 167 Delegierten stimmten am Ende den ausgehandelten Ergebnissen zu.

Drei Schwerpunkte habe die CDU in den Koalitionsverhandlungen gesetzt:

  • Solide Finanzen
  • Sicherer Wohlstand
  • Soziale Sicherheit

Durch richtige Investitionen in Bildung und Forschung, Kommunen und Infrastruktur schaffe man

„Investitionen in die Zukunft der jungen Menschen in unserem Land“

so Merkel .. (siehe Zitate-Quelle)

.
.

Vermutlich liegt das letzte „tea-time“ der Kanzlerin mit Frau Friede Springer schon einige Zeit zurück, sonst hätte sie die Erkenntnisse aus einem aktuellen Welt-Artikel durch ihre Semantik-Abteilung in die zitierte Begeisterungs-Rede einpflegen lassen können!

.

Der Welt-Autor Martin Greive hatte zur Unzeit eine aktuelle Ernst & Young-Studie zitiert, welche sich mit Deutschlands hochverschuldeten kommunalen Haushalten beschäftigt. Darin kommt u.a. zum Ausdruck, dass trotz gut laufender Konjunktur und sprudelnder Steuereinnahmen die Zahl deutscher Städte mit einer sehr hoher Verschuldung zwischen 2010 und 2012 von 14 auf 21 anstieg!

.

Fast jede dritte deutsche Großstadt ist stark verschuldet.
„Viele deutsche Städte sind längst bankrott“, sagt Hans-Peter Busson, Leiter des Bereichs Government von EY. Der Schuldenberg der 72 in der Studie untersuchten deutschen Großstädte wuchs zwischen 2010 und 2012 von 44,8 auf 47,9 Milliarden Euro – ein Plus von sieben Prozent.

.

Einige Kernsätze aus der E&Y-Studie:

.
  • Nur zwei von drei deutschen Kommunen (69 %) gehen davon aus, ihre Schulden aus eigener Kraft tilgen zu können
    ►Bei den Kommunen, die derzeit ein Haushaltsdefizit erwirtschaften, liegt der Anteil sogar nur bei 55 %
  • Fast jede dritte Kommune hat im vergangenen Jahr Leistungen reduziert. Für das laufende oder kommende Jahr planen noch etwas mehr Kommunen entsprechende Kürzungen
    ►Zwei von drei deutschen Kommunen haben im Jahr 2012 Steuern oder Gebühren erhöht – und ein Ende der Steuer- bzw. Gebührenerhöhungen ist nicht in Sicht.
  • Jede fünfte deutsche Kommune (21 Prozent) weist einen Gesamtschuldenstand auf, der höher ist als das jährliche Haushaltsvolumen; bei 4 % beträgt er sogar ein Mehrfaches des Haushaltsvolumens
  • Fast jede zweite deutsche Kommune nutzt derzeit Kassenkredite zur Finanzierung laufender Ausgaben – obwohl diese nur zur vorübergehenden Überbrückung von Liquiditätsengpässen dienen sollten
  • Zwei von drei Kommunen rechnen infolge der „Schuldenbremse” im Grundgesetz bzw. im ESM mit einer strengeren Aufsicht und Auflagen seitens der Kommunalaufsicht und/oder mit einer weiteren Aufgabenverlagerung auf die Kommunen ohne finanzielle Kompensation. 65 % der Kommunen erwarten eine Diskussion über eine grundsätzliche Neuordnung der Einnahmestruktur der Kommunen.
.

Hans-Peter Busson:

„In der deutschen Öffentlichkeit herrscht vielfach die Ansicht, die Probleme Griechenlands oder Spaniens seien weit weg – doch das Gegenteil ist der Fall: Viele deutsche Kommunen sind vollkommen überschuldet und können gerade einmal die Kreditzinsen bedienen, an ein Abtragen des Schuldenbergs ist gar nicht zu denken.“

.

Die Gruppe der 41,5%-igen „betreuten Denker“ aus der Abteilung „Merk-nix“ mögen sich mit dem „ALLES-WIRD-GUT-Mantra“ begnügen.

.

Selbstdenker hingegen werden sich an vielfältige hier dargelegte -und gerne als VT bezeichnete- Fakten erinnern!

.

nachdenkliche Grüße

.

Ihr Oeconomicus

.
.

Archivbeiträge: Kommunen

Advertisements

2 Kommentare on “GroKo(tz): Ab 2017 wird es den Menschen (in Täuschland) besser gehen als heute !”

  1. Westliche Politik soll allen Menschen auf der Welt dienen – tut sie das?

    Kanzlerin = ohne Ersatz ???,
    wird sie schon fremdgesteuert oder ist sie auf dem Pfad der „Kriegslist“
    siehe:
    http://www.cicero.de/berliner-republik/gong-merkel-zum-dritten-mal/51545

    Groko = großes KO ?
    siehe:
    http://www.geolitico.de/2013/12/06/ein-koalitionsvertrag-fuer-mehr-staat/
    Freihandelsabkommen = lupenreiner Suizid ?
    siehe:
    http://denkbonus.wordpress.com/2013/07/19/champagner-bechern-mit-verbrechern/#comment-8135

    Westen = kein Maß der Dinge ??
    siehe:
    http://www.cicero.de/weltbuehne/der-westen-ist-nicht-das-mass-der-dinge/49858

    Andersdenken vereinigt Euch – noch sind wir nicht verloren!

    Gefällt mir

    • 3. Runde – Gong! Das Herz einer taktisch klugen Boxerin……?

      Frau Merkel, erste deutsche Kanzlerin denkt in anderen Zusammenhängen, sicherlich auch global, sie ist geübt in Anpassung und Widerstand, Dialektische und christliche Denkstrukturen kann sie gleichzeitig zur Analyse nutzen. Dass Sozialismus und Kapitalismus in ihren möglichen praktischen Wirkmechanismen überholt sind, ist innerlich sicher eine Binsenweisheit für sie.

      Die FDJ-Propaganda Methoden des Ostens hatten oft altdeutsch mental geprägte Wurzeln, eingedenk dieser Erfahrung lenkt sie geschickt in allen Tonlagen die genetisch vorgeprägten willfährigen Mitgliederhirne, egal ob diese ideologisch oder religiös, westlich oder östlich geprägt sind.

      Welcher Parteiführer hat es in der „BRD“ bisher geschafft Kehrt- und andere Richtungswendungen jeglicher Art so kurz und schnell mit höchster Parteidisziplin bei seinen Mitgliedern durchzusetzen? – Und das ohne hässliche Sondervollmachten/Ermächtigungen, als Folge verlogener inszenierter Notstandsereignisse?

      Nach Merkel wird es wohl so schnell keinen Parteiführer mehr geben, der die Tugend „dienen und herrschen“ vollkommen nutzen kann.

      Nebelwerfen ist oft ein beliebtes taktisches Mittel; im Nichtstun bleibt nichts ungetan. Ein in Analyse und Katalyse geübtes Hirn wird im Chaos eines Schmelztiegels den richtigen Lösungsansatz finden können und den Brennvorgang dann selbst zielsicher führen können.

      Wer ist A.M. wirklich?

      Während der Zinseszins und andere kriminell unterlegter Methoden von big Bossen der Hochfinanz die Weltgeldmenge und andere Hässlichkeiten exponentiell steigen lässt und damit ein unkalkuliertes Unheil anrichten; denkt die Kanzlerin vielleicht in anderen Unendlichkeiten, aber mit einer gewissen Bodenständigkeit…… Das schafft bewegliche Kreativität, flexible Positionen für einen neuen sinnvollen Lösungsansatz.

      Die Frage ist nur, ob sie im Labyrinth des Spiels zwischen Kanzlereid und den im Nebel agierenden Feinden des Gemeinwohles standhaft Positionen des gesunden Menschenverstandes durchzusetzen kann, ohne dabei selbst umzukommen?

      Warum wollte Sie den ESM durchwinken – da stimmt eindeutig etwas nicht?

      Schwerter zu Pflugschar,…..! Es sollten alle ernsthaften Weltführerautoritäten und möglichen Kandidaten, in einem Raum eingeschlossen werden; ohne deren Geheimdienste. …… Und erst wieder rauskommen dürfen, wenn Sie den Selbstgewählten, zum befristeten Weltleader mit klaren Geschäftsaufgaben bestimmt haben, der sie führt. Auch soll weißer Rauch vorab aufsteigen und ausgesuchte Schamanen sollen vor dem Verschließen des Einganges alle schwarzen Magien beseitigen. So, damit jeder der Auserwählten bei klarem Verstand ist.

      Der dann eingeleitete Prozess unter der Beteiligung aller, auch der härtesten Kritiker soll in einem einmaligen weltweiten Vorgang den kleinen Zweibeinerwürmchen mittels Vernunft eine lebenswerte natürliche Zukunft im Kosmos sichern helfen.

      Es könnte auch Angela Merkel zum Leader gekrönt werden und dann sollten die besten Denker und Pragmatiker der Welt ihre Zukunftskonzepte vorstellen, aus denen dann eine ernsthafte und wahrhaftige Agenda zusammengefasst wird, die dann die Massen ergreifen könnte. ….(Mit den heutigen Manipulationsinstrumenten auch kein Problem, wenn dies in guten Händen liegt)

      Und sollte A.M. ferngesteuert durch einen Chip im Hirn, durch Kriminelle aus dem geheimen Hinterhalt gesteuert werden, so wird die Kraft der Herzen aller dies rechtzeitig erkennen und Abhilfe schaffen.

      Einem Altpräsidenten Gorbatschow gilt der uneingeschränkter Respekt für seine vorbildliche Lebensleistung, einen gesamtsystemischen Bankrott mit friedlichen Mitteln leitend vollzogen zu haben.
      Und für seinen aufklärerischen Leitsatz: „Wer zu spät kommt…!“
      Der aktuell in seiner Münchner Rede erweitert wurde : „Die Welt – wir sind alle krank, es droht der 3. Weltkrieg – nur aus Kriegen ist bisher noch nichts Vernünftiges herausgekommen. Wir Russen haben genug Blutzoll gezahlt, wir wollen das in Zukunft nicht mehr haben!“

      Die Weltvernunft artikuliert sich globaler. Bush und Blair sind als Kriegsverbrecher vor der Kuala Lumpur War Crimes Commission für schuldig gesprochen worden und stehen nun auf der offiziellen Liste der weltweit gesuchten Kriegsverbrecher.

      Den Kaspern der Journale sei neben einer geschmeichelten Hofberichterstattung gewünscht, selbst mal einen richtigen Arsch in der Hose zu haben und bei sich selbst den ersten Schritt zur Selbstbefreiung zu unternehmen oder bis auf das weitere nur der Wahrheit und der Vernunft zu dienen.
      Oder sie erkennen die vielen Fallen der aktuellen Zivilisation z.B. krankes Geld = kranke Welt.

      Frau Merkel ist nicht Menschenfeindlich, nicht verbildet und das schafft Hoffnung.

      Eine geübter Boxerin tippelt auch erst hin und her und dann plötzlich kommt der linke und rechte Harken gleichzeitig. In der Regel ist der erzielte Ko ein Sieg ohne Diskussion, wenn er fair, klug und engagiert erkämpft wurde.

      Von ihrem Charisma, Instinkt und Intellekt gelenkt, könnte Frau Merkel im Weltmaßstab gesehen, die dringend notwendigen, ja überlebensnotwendigen Kehrtwendungen mit durchzusetzen.

      Vielleicht schafft sie es, einen wichtigen Betrag zur Beendigung des in Aussicht gestellten militärischen weltweiten Amoklauf der Amerikaner zu verhindern und mit friedlichen Mitteln eine neue humane Weltordnung zu schaffen.

      Sobald die Menschen weltweit den aktuellen Weltgeldbetrug realisieren, dass sie lediglich Papier/Luft-/Falschgeld ohne Wert letzten Endes von einer privaten amerikanischen Notenbank erhalten. Da es dieser Bank möglich über trickreiche Vorgänge ist, das gesamte Volksvermögen aller Nationen mit ihrem wertlosen, selber gedruckten Falschgeld des FED-Papier-Dollar ohne Leistung in ihren Besitz gebracht haben, wird es vielleicht schon zu spät sein.

      Vielleicht könnte Frau Merkel das Herz und den Verstand einer klugen Boxerin haben und ehrlichen Herzens mithelfen die Weltherrschaft eines Monsters zu verhindern. Gong!

      Zitat aus Cicero-Kommentar
      Uwe E. Mertens | 15.08.2012 | 17:30 Uhr

      Nachtrag:
      Möchte ich mich nicht täuschen, am Ende soll abgerechnet werden, hat Frau Merkel noch Kredit…. ist sie eine Gute, so war ihr Gott helfe?

      Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s