Lada-Absturz geht weiter


Um mehr als 10 % ging der Verkauf von Ladas im Zeitraum vom Januar bis November diesen Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut zurück – obwohl der Marktanteil des Herstellers AwtoWas schon davor über Jahre gesunken war. In den offiziellen Presseverlautbarungen spricht man von Schwierigkeiten in der Logistik, die wahren Ursachen greifen wohl wesentlich tiefer und haben mit einem harten Konkurrenzkampf und immer noch schlechten Markenimage zu tun.
Nur das Modell Kalina macht eine Ausnahme und einen kräftigen Sprung nach oben in den Verkaufszahlen von November gegenüber dem Vormonat.

.

.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s