„Oh wie gut dass niemand weiß …“


Bildrechte: Public Domain

.
.

dies war Merkel’s Credo vor der Wahl.

Nach den Stimmen der betreuten Denker folgt die Ergänzung:

.

„… dass ich Rumpelstilzchen heiß“

.

.

… oder mit anderen Worten um im Kontext der Gebrüder Grimm zu bleiben:

Aus Dummwähler-Stroh wird nun Steuer-Gold gesponnen!

Willkommen in Täuschland!

Handelsblatt

Sofern es tatsächlich noch betreute Denker mit einer St.-Florians-Haltung gibt … just wait and see!

Sollte es etwa zu einer großen Koalition kommen, gäbe es im Deutschen Bundestag eine Kanzlermehrheit von 74,7% !!!

Zur Erinnerung:

Zum „entrümpeln“ des Grundgesetzes bedarf es einer Zwei-Drittel-Mehrheit … und of course dasselbe Votum bei den Bundesratern!

Wie sagte doch die Mutter von Forrest Gump so treffend:

.

„Life is like a box of chocolates. You’ll never know what you’re gonna get.“

.

Lassen wir uns überraschen!

Ihr Oeconomicus

.
.

Einige nette Kommentare:

.

J.G.:
„…das stand zu befürchten. Trau keiner Partei die Du nicht selber gegründet hast!“

.


E.W:
„Beruhigt euch…Das gibt mal fette Renten ..oder???“

.

Oeconomicus:
„fette Renten“ – Ja ohne Zweifel, die Hauptsache man besitzt eine gute Schubkarre, um den Segen auch transportieren zu können!

.

S.H.:
„Ja nur das man im Täuschland bald massenhaft mit Ent-täuschten zu tun haben wird – aber konnt ja keiner ahnen.

.

Oeconomicus:
Nein, ahnen konnte das niemand


2 Kommentare on “„Oh wie gut dass niemand weiß …“”

  1. C.M. sagt:

    Die sie gewählt haben werden sie auch zu Fall bringen. Unterschätze man nicht den Zorn ent-täuschter Wähler.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s