Neue vielversprechende Gasfelder in Algerien entdeckt


Während einer Pressekonferenz berichtete der algerische Energieminister Youcef Yousfi von einigen neuen und vielversprechenden Gas-Entdeckungen des  algerischen Energiekonzerns Sonelgaz.
Vor weniger als einer Woche seien die Entdeckungen in einer bisher wenig erforschten Region gemacht worden. Damit würden die Erdgasreserven des Landes weiter zunehmen, so der Minister und bestritt Gerüchte, Algerien werden wegen seines steigenden Binnenkonsumes und sinkender Reserven kein Gas mehr exportieren.
Die nachgewiesenen Gas-Reserven in Algerien werden auf mehr als 4.000 Mrd. m³ geschätzt. Mit einer Jahresproduktion von etwa 80 Mrd m³ (der jährliche Eigenverbrauch liegt bei ca. 31 Mrd m³) gilt das Land als viertgrößter Gas-Exportuer der Welt.

.

Quelle: algerien-heute



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s