Weltgrößtes Wasserkraftwerk am Kongo River geplant

Mega-Projekt Inga-Staudamm

.


public domain
.
Das größte Wasserkraftwerk der Welt soll ab 2015  am Kongo-Fluss errichtet werden. Es soll mehr als doppelt so leistungsfähig sein, wie das Kraftwerk des Drei-Schluchten-Damms in China. Als projektierte Bauzeit werden 6 Jahre angegeben.
Den Starttermin für das Projekt legten die Demokratische Republik Kongo und Südafrika bei einem Treffen am Samstag in Paris fest
.
Als voraussichtliche Bau-Kosten des Mega-Projekts wurden im Herbst 2012 US-$ 9 Milliarden genannt.
Derzeit befinden sich drei Bietergruppen im Wettbewerb:
Ein chinesischer Zusammenschluss aus China Three Gorges Corporation und Sinohydro Corporation, ein spanisches Duo aus Grupo ACS und Eurofinsa sowie die beiden koreanischen Unternehmen Daewoo Corporation und Posco zusammen mit dem kanadischen Unternehmen SNC Lavalin.
.
weitere Infos:
blick.chN24Wiki

Rekordbörsen und traumhafte Gewinn-Versprechungen

Die zweifelhaften Versprechen der Börsenbriefe

.
Mit der Jubelstimmung an den Rekordbörsen locken Sie neue Kunden: Ihre Versprechen sind vollmundig, ihre Tipps oft fragwürdig – und manchmal sogar betrügerisch. Woran Anleger unseriöse Börsenbriefe erkennen.
[..]
Handelsblatt