Streit um Zypern-Hilfe


EZB-Chef Draghi kanzelt Schäuble ab

.
Disput um das Hilfsprogramm für Zypern: Bundesfinanzminister Schäuble hält den Inselstaat nach einem Bericht nicht für „systemrelevant“.
Eine Pleite Zyperns stelle somit keine Gefahr für die Euro-Zone dar. Damit zieht sich der Minister den Unmut von EZB-Chef Draghi zu.
ManagerMagazin
.
Anmerkung
.
Einmal mehr zeigt der „capo dei capi“ von Goldman’s Gnaden sein wahres Gesicht!
.

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s