US-Haushaltsstreit


Republikaner bieten drei Monate an

.
Im US-Etatstreit wollen die Republikaner mit einer Anhebung der gesetzlichen Schuldenobergrenze für drei Monate den Verhandlungen mehr Zeit geben. Innerhalb dieser Zeit müsse der Kongress einen Haushalt verabschieden.
Handelsblatt
+
Grafik: Der jüngste US-Haushalt
+
BÖRSE NEW YORK: Hoffnung auf Fortschritt im US-Budgetstreit beflügelt Dow
Gute Zahlen von General Electric haben den Dow am Freitag auf Rekordkurs gehalten. Hinzu kamen positive Wirtschaftsdaten aus China sowie die Bereitschaft der Republikaner, die US-Schuldengrenze für kurze Zeit zu erhöhen.
Handelsblatt
+
Anmerkung
Mir fehlen jegliche Anhaltspunkte darüber, welches Kraut von Wirtschaftsjournalisten und Börsenkommentatoren geraucht wird.
Über positive Wirtschaftsdaten China’s zu fabulieren erscheint mir jedenfalls ein Produkt vernebelter Synapsen zu sein.
In den letzten 7 Quartalen (!) glänzte China mit sinkenden Wachstumsraten und das Gesamtergebnis für 2012 ist mit 7,8% die schwächste seit 10 Jahren!
Somit kommen wir zur Bewertung der Berichterstattung: SETZEN, 6!

Ihr Oeconomicus



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s